Legenden der Leidenschaft

Château de Crémat - Legenden der Leidenschaft: Eine bewegte Geschichte von Wein, Sein und Schein.

Share
Platons Konzept der Anziehung

Es war oder war nicht, dass sich einmal irgendwann um 400 vor Christus ein paar Redner trafen und in improvisierten Vorträgen über die Liebe miteinander konkurrierten... Beim Sympósion (griech. συμπόσιον; Symposium) handelte es sich in der Antike um ein Gastmahl, eine gesellige Zusammenkunft bzw. ein Trinkgelage. Aus der Grundidee hat sich später der Begriff Symposium für wissenschaftliche Konferenzen entwickelt. (Hier: Symposion nach Platon)

Share
Elisabeth Klemke – life and work

Art and Expression. Elisabeth was a teacher, was an artist. She seemed fragile so she wrote her exam on parchment paper.

Share
Der Mythos des Kugelmenschen

Über die Natur der Liebe Aus der Rede des Aristophanes in Platons ‘Symposion (Das Gastmahl)’. Nach der Übersetzung von Franz Susemihl (1855). Unsere ehemalige Naturbeschaffenheit war nämlich nicht dieselbe wie

Share
Elisabeth Klemke – Leben und Wirken

Biografie Geboren im Frühjahr 1930 in Altona als es fast* noch zu Dänemark zählte, gekauert im Keller, gewühlt in den Trümmern, gezeichnet und “ausgezeichnet” trotz und während eisiger Kälte, gelernt

Share